Über Ivan Denes

Ivan Denes

Ivan Denes. Flötist, lebt in Zürich, arbeitet als Querflötenlehrer und Interpret. Er wuchs als bolivianisch-schweizerischer Doppelbürger in La Paz, Bolivien auf. Studierte am Nationalen Konservatorium in La Paz, wo er das Bachelor-Diplom in Querflöte 2009 abgeschlossen hat. Seine Hauptlehrer waren Hiraku Iida und José Antonio Bravo.

Seit 2010 wohnt er in Zürich. Er hat bei Anna-Katharina Graf studiert, 2014 schloss er den MA in Transdisziplinarität bei Matthias Ziegler und 2017 den MA in Musikpädagogik, Querflöte bei Ildiko Bende ab.

Musikalisch arbeitet er vor allem an Kammermusik-Projekten (Ensemble Le Pli, Ensemble Terracota), an inter- und transdisziplinäre Projekte mit verschiedenen Künstlern oder als Zuzüger in verschiedene Orchester. Pädagogisch arbeitet er selbständig in der Region Zürich (seit 2011) an der Yamaha Musikschule Zürich und in Projekte (wie das Querflötentreffen in Bolivien). Wissenschaftlich arbeitet er am Forschungsschwerpunkt Musikalische Interpretation der Zürcher Hochschule der Künste.



Comments are closed.